Vintage-Portraitshooting zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor

Wie lange haben wir auf gutes Wetter gewartet? Und dann am Ende doch bei grauem Himmel und wenige Farben fotografiert. Es war höchste Zeit, denn nur wenige Tage später ging der Flieger in die USA. Ein „Leaving Berlin“-Shooting vor bekannter Kulisse stand auf dem Programm. „Am liebsten vintage“, war gewünscht und passte zum Wetter. So kommt doch noch etwas Farbe in die grauen Fotos.

Als Location für das Portrait-Shooting habe ich die Strecke zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor im Berliner Tiergarten gewählt. Angefangen haben wir ca. 17 Uhr – bei klarem Himmel hätten wir einen schönen tiefen Sonnenstand im Hintergrund gehabt. Bei bedecktem Himmel halt nicht, dafür aber auch keine heftigen Schatten.

Portrait mit USA-Fahne Vintage Portrait

USA-Flagge mit Siegessäule

Portrait mit Hut, Koffer und Flagge

Auf einer Bank Unter den Linden

Outdoor Portrait Unter den Linden

Kein Blitz, kein Reflektor. Nur die Kamera, Spot-Belichtungsmessung und einige Stufen überbelichtet.